Super Seminar 2015 in Aurich

Eine tolles Hap Ki Do Gruppenerlebnis ist leider schon vorbei!
So schnell vergingen die Pfingsttage und unser abwechslungsreiches Trainingswochenende in Aurich.

Wir haben eine starke Truppe von 18 Aktiven nebst mitfiebernden Ehefrauen im TAO präsentiert. Im Laufe der zwei Trainingstage war in fast jeder Trainingseinheit ein Teilnehmer mit Essener Hap Ki Do Jacke zugegen und hat unseren Verein nicht nur würdig vertreten, sondern hatte hoffentlich auch Spaß dabei…

Unsere Gruppe hat nicht nur auf der Trainingsfläche Eindruck hinterlassen, auch das italienische Restaurant am Hotel, hat unsere durchaus lustige Truppe mit Entertainmentfaktor kennen und lieben lernen dürfen!

Beim Seminar waren leider einige Referenten, die ursprünglich auf dem Stundenplan standen, ausgefallen bzw. konnten nur verspätet Stunden geben: Unfall, gesundheitliche und familiäre Gründe hatten hier leider Ihre Finger im Spiel. Grüße und Genesungswünsche und gehen daher an diese Budosportkollegen, die so vom Pech verfolgt waren, insbesondere an unsere lieben Freunde nach Dänemark, an John Hjorth und Ulla Lundberg!

Ein ganz großes Dankeschön geht an die vielen ehrenamtlichen Helfer und Angestellten des TAO-Teams, die auch in diesem Jahr wieder hervorragende Arbeit geleistet haben. Selbstverständlich ginge das alles nicht ohne Herbert Bruns, den Eigentümer des TAO und Initiator des Superseminars. Also, Herbert, vielen Dank, dass Du dieses Ereignis jedes Jahr bei Dir stattfinden lässt!

So, Sportsfreunde – nun liegt es an Euch: Nächstes Jahr wieder dabei? Dann mit einer noch größeren Gruppe? Das wäre toll!

Liebe Daheim-Gebliebenen, lasst Euch gesagt sein – Ihr habt leider ein tolles Trainingswochenende verpasst, das ist die schlechte Nachricht. Die gute ist: Kommt nächstes Jahr einfach mit, auch in 2016 richtet das TAO wieder ein Superseminar aus!

Fragt die aktuellen Teilnehmer, lasst Euch begeistern und seid beim nächsten Hap Ki Do Gruppen-Event dabei – einfach unvergesslich!

Das könnte Dich auch interessieren …